nerine undulata

nerine undulata verbringt den sommer bei mir auf dem halbschattigen balkon. lediglich zur mittagszeit erhascht sie dort mal ein paar sonnenstrahlen. als substrat verwende ich eine mischung aus blumenerde, sand und seramis. das lasse ich zwischen dem giessen immer gut an, aber nicht ganz austrocknen.

einmal im monat gibt es halbkonzentrierten grünpflanzendünger. wenn die temperaturen beginnen, dauerhaft unter zehn grad zu liegen, kommt nerine undulata zurück ins haus.